Auf dem Weg zum Wohlfühlquartier Innenstadt

Patricia Podolski.

„Wie fühlt sich das Leben in der Innenstadt an?“, das möchten die SPD-Ratsfraktion und der SPD-Ortsverein Innenstadt am Donnerstag, 27. Juni, auch beim zweiten Teil ihres gemeinsamen Stadtteilrundgangs wissen. „Wir treffen uns um 17 Uhr am  Berliner Platz“, ermuntert Ratsmitglied Patricia Podolski  interessierte Anwohner*innen und Nutzer*innen,  dort das Gespräch zu suchen oder mitzugehen.

Beate Gronau.

„Jeder Hinweis kann uns helfen, das Leben in unserer Innenstadt noch angenehmer  zu gestalten“, erklärt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Beate Gronau. Auch Bürgermeisterin Sonja Leidemann wird  den Stadtteilrundgang wieder begleiten. „Unser Weg führt diesmal vom Berliner Platz in den Breddegarten. Dort werden wir um 17.30 Uhr ankommen“, weist Ratsmitglied Armin Suceska auf die erste geplante Station hin. „Endpunkt ist der Ossietzkyplatz, wo wir ab 18 Uhr anzutreffen sind“, ergänzt Ratsmitglied Frank Krebs.

Armin Suceska.

Anregungen und Hinweise auf Probleme, die sie auf beiden Stadtteilrundgängen bekommen haben, möchten die Innenstadtpolitiker*innen am 3. Juli auf einer Abschlussveranstaltung mit den Bürger*innen und Experten diskutieren:  „Gemeinsam machen wir uns auf den Weg zum Wohlfühlquartier – für ein gutes Leben in der Innenstadt.“

Frank Krebs.