SPD Stadtverband Witten

Stolperfallen verschwinden vor Eröffnung des neuen Aldimarktes

Ratsfraktion

Die Bauarbeiten für den neuen Aldimarkt an der Dortmunder Straße sind schon weit fortgeschritten. Es entsteht  eine moderne, optisch ansprechende Filiale mit mattdunkler Klinkerfassade und einem leicht geneigten Dach. „Ein Gewinn für die Anwohner“, kommentiert Susanne Fuchs (Foto), das zuständige Ratsmitglied der SPD, die Baumaßnahme. Doch leider befinde sich der Gehweg davor in keinem guten Zustand: „Baumwurzeln haben das Pflaster angehoben. Durch die Unebenheiten ergeben sich zumindest für geh- oder sehbehinderte Menschen Probleme“, befürchtet die Ratsfrau.

 

 

 

 

Dabei sei zu erwarten, dass künftig noch mehr Fußgänger als bislang den Bürgersteig nutzen. Dort befindet sich auch eine Bushaltestelle. Ihre Bedenken teilte sie dem Tiefbauamt mit. Inzwischen hat die Sozialdemokratin aus dem Amt erfahren, dass die Probleme mit einigen Bäumen im Gehwegbereich zwischen der Einmündung „Im Wullen“ und der Neubebauung im Bereich der Bushaltestelle nicht zu lösen sind: „Diese Bäume verengen schon immer den fußläufigen Bereich und werden dieses auch in Zukunft weiter tun.“

Flächen werden begradigt

Doch sie ist froh zu hören, dass das Tiefbauamt sich jetzt kurzfristig um die Flächen, speziell im Bereich der Baumbeete, kümmern möchte. „Die hochstehenden Platten werden entfernt, bzw. reguliert und zu den Bäumen hin mit ungebundenen Materialien angeglichen“, erläutert die Dienststelle.

Sicherheit auf öffentlichen Flächen garantiert

Der Bauträger selbst habe schon fast alle zur Maßnahme gehörenden Arbeiten erledigt: Er habe u.a. eine Insel auf der Dortmunder Straße gebaut, sich um die gegenüberliegenden Gehwegbereiche und die Angleichungen entlang der Grundstücksgrenze des Baugeländes gekümmert sowie die Zufahrten und Zugänge gestaltet. „Vor der Eröffnung des neuen Marktes wird die Verkehrssicherheit im öffentlichen Raum gewährleistet sein“, heißt es aus dem Tiefbauamt.  

 

 
 

RALF-KAPSCHACK.DE

 

Dr. Nadja Büteführ

 

Mitmachen

 

WebsoziInfo-News

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

08.05.2018 18:50 SPD-Kriminalpolitik zeigt Wirkung
Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik für das Jahr 2017 belegt, dass die von der SPD durchgesetzten kriminalpolitischen Maßnahmen wirksam sind. „Wir freuen uns, dass die Anzahl der registrierten Straftaten um fast zehn Prozent gesunken ist. Rückläufig ist auch die Zahl der Gewaltdelikte. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist erfreulicherweise um 23 Prozent zurückgegangen. Die von uns durchgesetzte

07.05.2018 06:33 AfB-Bundeskonferenz: Wer Zukunft für die Menschen und unser Land will, muss mehr Bildung wagen!
Unter dem Motto „Mehr Bildung wagen!“ fand am 4. und 5. Mai 2018 in Berlin die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) statt. Der AfB-Vorsitzende Ulf Daude wurde in seinem Amt bestätigt. Neben den Vorstandswahlen standen inhaltliche Diskussionen um gleiche Bildungschancen ür alle, starke Bildungslandschaften und die Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von akademischer

07.05.2018 06:26 200 Jahre Karl Marx – Happy birthday, Karl!
Karl Marx ist einer der wichtigsten Denker der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Doch welche Bedeutung haben seine Lehren heute? Zum 200. Geburtstag widmete die SPD dem berühmten Philosophen einen Festakt. Ob als Ökonom, Philosoph, Journalist oder Historiker: Karl Marx prägte Generationen nach ihm und sein Lebenswerk hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Karl Marx

Ein Service von websozis.info