SPD Stadtverband Witten

18.05.2018 in Ratsfraktion

Das Böckchen ist zurück!

 

Viele Wittener haben es vermisst: Jetzt ist das Böckchen wieder zurück - dank der Initiative des Rotary Clubs Witten. Auch unser Ratsmitglied Frank Krebs ist bei der Übergabe im Stadtpark dabei und freut sich mit zahlreichen Wittenern, die mit dem fröhlichen Tierchen schöne Erinnerungen an die Kindheit verbinden. 

 

16.05.2018 in Ratsfraktion

Erfolgreiche Initiative der SPD: Glyphosat-Verbot schützt heimische Arten

 
"Bestehende Pachtverträge für die Landwirtschaft müssen nun angepasst werden", erklärt Dr. Uwe Rath.

Die Nutzung des umstrittenen Pflanzenschutzmittels Glyphosat soll so bald wie möglich auf allen städtischen Flächen untersagt werden. Dafür hat jetzt eine politische Initiative der SPD-Ratsfraktion gesorgt, aus der ein gemeinsamer Antrag mit der CDU hervorgegangen ist. 

 

 

 

07.05.2018 in Ratsfraktion

Vormholzer Straße: Blinklicht könnte Zebrastreifen besser sichern

 
Ortstermin am Zebrastreifen: (v.l.) Martin Kuhn, Klaus Pranskuweit, Uwe Rath, Sabine Marunga und Christoph Wiese.

Hier muss etwas geschehen – darüber waren sich die vier Herbeder SPD- Ratsmitglieder Sabine Marunga, Martin Kuhn, Klaus Pranskuweit und Dr. Uwe Rath einig, als sie sich zum Ortstermin am Zebrastreifen an der Vormholzer Straße/Meesmannstraße mit dem engagierten Bürger Christoph Wiese trafen.

 

13.04.2018 in Ratsfraktion

Wittener Straße: Umleitung des Verkehrs belastet auch andere Stadtteile

 

Aktuelle Informationen über die Auswirkungen der Baustelle an der Wittener Straße hat das Bürgerbündnis jetzt auf Initiative der SPD-Ratsfraktion vom Landesbetrieb Straßen NRW eingefordert. In einem Antrag hat sie die Stadtverwaltung beauftragt, Vertreter der Landesbehörde zu einem Bericht in die nächste Sitzung des Verkehrsausschusses am 9. Mai einzuladen. Sollte das nicht funktionieren, wird die nächste Sitzung am 28. Juni angepeilt.

„Aufgrund der Baustelle wird es durch offizielle Umleitungen und durch Ausweichverkehr zu einer Mehrbelastung für den Stadtteil Herbede, aber auch für Heven und Bommern kommen“, vermuten der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Uwe Rath (Foto) und Martin Kuhn, einer seiner Stellvertreter.

 

12.04.2018 in Ratsfraktion

Jeder Arbeitsloser ist einer zu viel

 

 

 

Die städtischen Mittelstandslotsen sind im Einsatz. „Darüber sind wir sehr froh“, bekräftigt Frank Krebs (Foto), Wirtschaftspolitiker der SPD-Fraktion im Rat. Denn diese beiden Lotsen, die mittelständische Unternehmen unterstützen, können nach seiner Überzeugung einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit der Arbeitsplätze in Witten leisten.

 

 

 

 

 

 

22.03.2018 in Ratsfraktion

Baustellen sollen nicht länger als nötig stören

 

Für verbindliche Zeitpläne bei der Vergabe von Bauaufträgen und Vertragsstrafen bei Verzug macht sich die SPD-Ratsfraktion jetzt stark. Auf ihre Initiative hin hat das aus SPD und CDU bestehende Bürgerbündnis die Verwaltung mit einem Antrag aufgefordert, die Einführung von Sanktionen bei Verzug von Baumaßnahmen zu prüfen. Vor allem haben die Antragsteller dabei den Straßen- und Tiefbau im Blick. „Verzögerungen, wie es sie zum Beispiel bei den Straßenbauarbeiten an der Alte Straße in Bommern gegeben hat, sind eine Zumutung für die Bürger und nicht mehr hinnehmbar“, begründet SPD-Ratsmitglied Klaus Wiegand (Foto) den Vorstoß. Dort hatten die Bauarbeiten sich über zwei Jahre gezogen und die Anwohner lange Zeit vom ÖPNV abgeschnitten.

 

20.03.2018 in Ratsfraktion

SPD-Politiker wollen wissen, was Heven aktuell bewegt

 

In Heven bewegt sich was - durch das Programm Soziale Stadt. Die SPD möchte gleichzeitig wissen, was die Hevener bewegt. „Am Freitag, 23. März, können alle Bürger uns das direkt erzählen“, kündigen die drei Hevener Ratsherren Martin Rose (Foto), Günter Schröer und Rüdiger Fromme an.  Die drei Sozialdemokraten stehen in der Reihe „Fraktion vor Ort“ an diesem Tag zwischen 15 und 17 Uhr am Infostand vor Edeka Bertram am Haldenweg für Gespräche bereit. Auch die stellvertretende Bürgermeisterin Beate Gronau und Martin Kuhn, der Vorsitzende des Verkehrsausschusses, haben ihr Kommen zugesagt.

Ob es Probleme mit der Mieterhöhung, mit dem Zustand des Spielplatzes oder mit dem Straßenverkehr gibt – Fachpolitiker der SPD-Ratsfraktion werden in der gemeinsamen Aktion mit dem SPD-Ortsverein Heven–Krone versuchen, zu helfen.

„Natürlich gelingt das nicht immer, schon gar nicht sofort“, wissen die Hevener Ratsherren: „Ein offenes Ohr für alle Probleme, Fragen und Anregungen können wir aber versprechen. Wir wollen wissen, was die Hevener bewegt.“

 

 

19.03.2018 in Ratsfraktion

Keine unfreiwilligen Duschen mehr: Fahrbahn der Kreisstraße endlich repariert

 

Zwei Jahre lang haben die Wasseransammlungen in einer Senke unter der Brücke des Rheinischen Esels die Fußgänger in Rüdinghausen geärgert. Jetzt endlich wurde der Problemherd auf der Fahrbahn beseitigt und das unfreiwillige Duschen der Passanten hat ein Ende. „Die Reparatur war eigentlich schon für das letzte Jahr zugesagt, doch leider ist es nicht dazu gekommen“, blickt SPD-Ratsherr Robert Beckmann (Foto) zurück. Da zahlreiche Bürger ihm immer wieder die Probleme mit dem Spritzwasser der vorbeifahrenden Autos schilderten, hatte er schon 2016 den Kontakt mit der Stadtverwaltung aufgenommen und um schnelle Abhilfe gebeten.

 

06.03.2018 in Ratsfraktion

Stadt musste Haus in der Steinstraße für unbewohnbar erklären

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Stadt sah sich am Montag gezwungen, das unter Denkmalschutz stehende Doppelhaus Steinstraße 12-14 für unbewohnbar zu erklären. Diese Nachricht hat die SPD-Fraktion im Rat mit großer Betroffenheit aufgenommen, denn sie setzt sich für den Erhalt bezahlbaren Wohnraums ein.

 

 

26.02.2018 in Ratsfraktion

Antrag weist den Weg zur Smart City Witten

 

 

 

 

 

 

Eine Digitalisierungsstrategie für die Smart City Witten fordern die SPD-Ratsmitglieder Beate Gronau und Frank Krebs (Foto). Auf ihre Initiative hin hat das Bürgerbündnis aus SPD und CDU einen Antrag auf den Weg gebracht, über den der Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Feuerschutz in seiner Sitzung am Dienstag, 27. Februar, diskutieren wird.

 

 

RALF-KAPSCHACK.DE

 

Dr. Nadja Büteführ

 

Mitmachen

 

WebsoziInfo-News

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

08.05.2018 18:50 SPD-Kriminalpolitik zeigt Wirkung
Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik für das Jahr 2017 belegt, dass die von der SPD durchgesetzten kriminalpolitischen Maßnahmen wirksam sind. „Wir freuen uns, dass die Anzahl der registrierten Straftaten um fast zehn Prozent gesunken ist. Rückläufig ist auch die Zahl der Gewaltdelikte. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist erfreulicherweise um 23 Prozent zurückgegangen. Die von uns durchgesetzte

07.05.2018 06:33 AfB-Bundeskonferenz: Wer Zukunft für die Menschen und unser Land will, muss mehr Bildung wagen!
Unter dem Motto „Mehr Bildung wagen!“ fand am 4. und 5. Mai 2018 in Berlin die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) statt. Der AfB-Vorsitzende Ulf Daude wurde in seinem Amt bestätigt. Neben den Vorstandswahlen standen inhaltliche Diskussionen um gleiche Bildungschancen ür alle, starke Bildungslandschaften und die Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von akademischer

07.05.2018 06:26 200 Jahre Karl Marx – Happy birthday, Karl!
Karl Marx ist einer der wichtigsten Denker der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Doch welche Bedeutung haben seine Lehren heute? Zum 200. Geburtstag widmete die SPD dem berühmten Philosophen einen Festakt. Ob als Ökonom, Philosoph, Journalist oder Historiker: Karl Marx prägte Generationen nach ihm und sein Lebenswerk hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Karl Marx

Ein Service von websozis.info